Programm

(siehe auch Flyer)

9:00 Empfang mit Registrierung

Was ist BIM für das Handwerk

9:30 Einleitung der Fachkonferenz
Raimar J. Scherer
Leiter des Instituts für Bauinformatik, TU Dresden

9:40 BIM eine neue Technologie für das Handwerk
Jörg Dittrich
Präsident der Handwerkskammer Dresden

9:55 eWorkBau Projektvorstellung
Jens Bille
Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik, Hannover

10:20 Wie ensteht ein BIM Modell
Frank Opitz
Institut für Bauinformatik, TU Dresden

10:40 Kaffeepause

BIM Modell

11:00 Gezielte Informationsabfrage mit BIMcraft
Mario Gürtler
Institut für Bauinformatik, TU Dresden

11:20 Nutzen von BIM im Handwerk
Frank Postel
Handwerkskammer Münster

11:45 BIM für den Elektroinstallateur
Rino Pellicciotta
Handwerkskammer Koblenz

12:10 - 13:10 Mittagspause

Multimodell

13:10 BIM für das Gesamtsystem
Martin Peukert
Schüco

13:35 Informationslinkerstellung und -validierung
Robert Kreil
Institut für Bauinformatik, TU Dresden

13:55 Dynamische BauDaten - verlinkte Inhalte für Bauteile, -leistungen und -kosten in Multimodellen
Gerald Faschingbauer
f:data

14:20 Kaffeepause

BIM Kommunikation und Schulung

14:40 BIM Server - Von der Vision zur Realität
Carl-Heinz Oberender
Nemetschek

15:05 Projektkommunikation – Auf der Basis von Big Data Methoden
Rüdiger Füllborn
IOMTech

15:30 Aufbau der BIM Schulung, didaktisches Konzept
Olaf Peters
Psychologie des Lehrens und Lernens, TU Dresden

15:50 Umsetzung der BIM Schulung
Marina Jüschke
Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk, Düsseldorf

16:10 Ende